Die Medien berichten von Wassermangel da und von Hochwasserkatastrophen dort, verunreinigtem Wasser, das geklärt werden muss – von der Not mit dem Wasser und von der Not des Wassers.

Die alten Griechen erkannten: „Das Wasser ist wichtiger als der Olympische Sieg.“

Es ist die Grundlage des Lebens. Wasser steht für Fruchtbarkeit, Gesundheit, Schönheit, ja für Unendlichkeit, für Lebensfreude.

Alles ist aus dem Wasser gekommen und wird durch das Wasser erhalten. Es gibt viel zu tun, es auch für künftige Generationen zu sichern!

Noch führt die Spree Wasser!

Wer hier übernachtet, sollte angeregt werden, über das kostbare Nass nachzudenken.

aus: „Gedanken über das Wasser“ von Reiner Schwalme

Ausstattung

Minizimmer (EZ) ohne Bad, z. B. als Aufbettung
(Bett: 90cm x 180cm)
Bad (WC & Waschbecken) gegenüber auf dem Flur
Frühstück inklusive, in 150 m Fußweg entfernt
Handtücher
Lage: zur Bahnsteigseite (aktiver Bahnhof, Linien RE2 & RB24)