Dieses Zimmer soll dem Gast das Gefühl geben, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen - in einem Luxusabteil mit dem Charme und Komfort des Orientexpresses.

Vor dem Fenster in behaglichen Erste-Klasse-Sesseln sitzend kann der „Bewohner auf Zeit“ Züge ein- und wieder ausfahren sehen. In seiner bequemen Abteilnische lümmelnd und träumend könnte eine fiktive Reise im Kopf stattfinden. Als Anregung für diese „Fahrt“ liegt das bekannte Buch von Agatha Christie – „Mord im Orientexpress“ zum Ausleihen im Zimmer bereit.

In einem Luxusabteil erwartet der Gast, dass eine eisgekühlte Flasche Champagner bereit steht, bei uns ist es eine Flasche Wasser. Außerdem bekommt der Passagier das was er sowieso für die lieben Daheimgebliebenen mitbringen würde - eine Postkarte vom Kunstwerk.

Carola Mrosk

Ausstattung

Dreibettzimmer, davon ein Doppelstockbett
(90cm x 200cm), Bad mit Dusche
Frühstück inklusive, 150 m Fußweg entfernt
TV/Radio
Dusch- und Handtücher
Lage: zur Bahnsteigseite (aktiver Bahnhof, Linien RE2 & RB24)